Favorit Ghibaudo braucht drei Sätze

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Bruchköbel – Als letzter gesetzter Spieler erreichte der Franzose Antoine Ghibaudo das Halbfinale im HEAD-Cup des TC Bruchköbel. In der Runde der letzten Acht hatte der topgesetzte Ghibaudo gegen den mit einer Wildcard ins Feld gekommenen Yannik Kelm (1.FC Nürnberg) … Weiter

Favoritensterben geht weiter

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Tennis – Das Favoritensterben beim HEAD-Cup des TC Bruchköbel geht weiter. Im Viertelfinale des Internationalen ITF-Jugendweltranglisten-Turniers stehen am heutigen Freitag (ab 9 Uhr) nur noch zwei gesetzte Spieler auf dem Platz. Der favorisierte und topgesetzte Franzose Antoine Ghibaudo (Jugendweltrangiste 107) … Weiter

Erste Runde mit Überraschungen

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Tennis – Schon am ersten Tag des HEAD-Cup beim TC Bruchköbel sind am gestrigen Mittwoch einige gesetzte Akteure ausgeschieden. Für die größte Überraschung beim Internationalen ITF-Jugendweltranglisten-Turnier sorgte die Russin Anna Semenova. Sie bezwang nach hartem Kampf die topgesetzte Carolina Kuhl … Weiter

Traditionsturnier wird zum 21. Mal ausgetragen

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Tennis – Heute ab 9 Uhr fliegen die Tennisbälle beim TC Bruchköbel. Das Traditionsturnier um den HEAD-Cup wird zum 21. Mal ausgetragen. Diesmal wieder zu seinem gewohnten Platz Ende Juni. In der vergangenen Saison wurde das Internationale ITF-Jugendweltranglisten-Turnier aufgrund der … Weiter

Start mit Quali in Bruchköbel

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Tennis – Das Traditionsturnier um den HEAD-Cup beim TC Bruchköbel ist am gestrigen Montag zum 21. Mal gestartet. Beim internationalen ITF-Jugendweltranglisten-Turnier standen die beiden ersten Runden der Qualifikation auf dem Programm. Die beiden mit einer Wildcard in die Quali gekommenen … Weiter

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Ein fantastischer zweiter Tag und erfolgreiche Beendigung der Quali nach Regenunterbrechung am Montagabend wurden begleitet von unserem Sportfotografen des Vertrauens Hikmet Temizer. Ein kleiner Vorgeschmack, was Euch von ihm die kommenden Tage noch erwartet: