Start mit Quali in Bruchköbel

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Tennis – Das Traditionsturnier um den HEAD-Cup beim TC Bruchköbel ist am gestrigen Montag zum 21. Mal gestartet. Beim internationalen ITF-Jugendweltranglisten-Turnier standen die beiden ersten Runden der Qualifikation auf dem Programm. Die beiden mit einer Wildcard in die Quali gekommenen Constantin Eberz vom gastgebenden TC Bruchköbel und Marielena Münch vom TV Hausen strichen jedoch schon in Runde eins die Segel. Eberz hatte gegen Alen Mujakic (Coburger Turnerschaft) beim 1:6, 0:6 keine Chance, Münch unterlag Helena Buchwald (TC SCC Berlin) mit 2:6, 2:6.

Am heutigen Dienstag (ab 9 Uhr) werden die Finalbegegnungen der Qualifikation ausgetragen, am Mittwoch (ab 9 Uhr) startet der HEAD-Cup mit dem Hauptfeld.

Rolf Joachim Rebell | Hanauer Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.