Zoe-Merlyn Schmidt im Achtelfinale

Veröffentlicht in: Nicht kategorisiert | 0

Auch der zweite Tag des Hauptfelds bot fesselnde Matches von Morgens bis Abends. Bei den Boys Singles spielte Niklas Schell sich im Match gegen den Norweger Peter August Anker mit 6-3 7-5 in die nächste Runde. Zuvor fand auf dem selben Platz das spannungsreiche Match Justin Schlageter vs Daniel Michalski aus Polen statt, aus welchem Schlageter als Sieger nach drei Sätzen mit 7-6(4) 0-6 6-3 hervorging. Schlageter steht in der heutigen Runde den an Nummer 1 gesetzten Bulgaren Adrian Andreev gegenüber. Die Spielerin Isabella Pfennig holte sich bei den Mädchen den nächsten Sieg gegen die Polin Klara Silka mit 6-0 6-1 gekonnt. Des Weiteren gewannen bei den Girls Singles Sarah Nikocevic mit 6-2 6-0 und Zoe-Merlyn Schmidt mit 2-6 6-2 6-1.

 

In den Doppels bekamen die Zuschauer zwei enge Partien geboten. Die Gebrüder Kai und Sven Lemstra bezwangen ihre Gegner die Norweger Simen Sunde Bratholm und Marcus Anker Aarthun Sulen, welche an 5 gesetzt waren, mit 6-7(5) 6-2 17-15. Die an 3 gesetzten Spielerinnen Naomi Cheong aus den USA und die Brasilianerin Georgia Gulin gewannen gegen Arabella Koller und Emily Meyer, beide aus Österreich, mit 6-3 5-7 15-13 beim letzten Spiel des Tages, welches erst bei Einbruch der Dunkelheit sein Ende fand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.